Windkraft

Empfehlungen

 

Was Gegner der Windkraft dazu meinen


 

Doch wo ein Pro ist, gibt es meistens auch ein Kontra, den Stromanbieter bläst auch bei ökostrom der Wind in das Gesicht und nicht anders verhält es sich bei den Windkraftanlagen. Zunächst ist der Wind nicht immer dann am Stärksten, wenn auch der Bedarf an Energie bzw. Strom seinen Gipfel erreicht hat. Daher wird es immer zusätzliche Reservekraftwerke geben müssen, die auf andere Art und Weise Strom produzieren.

Viele Bürger stören sich außerdem ernsthaft an den landschaftlichen Veränderungen, welche die Windkrafträder zweifelsohne auf die Umgebung haben. Insbesondere der sogenannte „Schattenwurf“, der durch die kontinuierlichen Drehbewegungen der Windräder entsteht, wurde als lästig, teilweise sogar als gesundheitsbeeinträchtigend empfunden. Mittlerweile ist dieser jedoch sogar gesetzlich geregelt, im Bundes-Immissionsschutzgesetz.

Von Umweltschützern wird diskutiert, ob nicht vermehrt Vögel oder andere Flugtiere durch die Windräder getötet werden. Generell findet sich in der Bevölkerung Deutschlands jedoch eine breite Schicht, die eine Erzeugung der Energie durch Windkraft befürwortet bzw. anderen Energiegewinnungsarten, die wesentlich umweltschädlicher sind, vorzieht.

Weiter......